KRAKAU: Piasta Park

Das an der Kreuzung der Straßen ul. Piasta Kołodzieja und ul. Ognistych Wici im Krakauer Stadtteil Mistrzejowice gelegene Objekt garantiert einen einfachen Zugang zu öffentlichen Verkehrsmitteln, die eine schnelle Anbindung an die Innenstadt und andere Stadtteile gewährleistet. Die tägliche Erholung ermöglicht eine in direkter Nähe gelegene schöne Parkanlage, die das Fort „Mistrzejowice“ umgibt. Dadurch ist es ein idealer Ort für diejenigen, die die Naturnähe als auch aktive Erholungsformen bevorzugen. Beim Bau des Piasta Park wurde das Fenstersystem HENSFORT LEADER eingesetzt, das aus bleifreien Profilen besteht und durch eine beträchtliche Heizkostenreduzierung hervorragend an die Absichten der Planer und des Bauherrn passt. Das durch Wawel Service gebaute Objekt wurde mit dem Prestigepreis „Perła Krakowa“ (Perle von Krakau) ausgezeichnet.